Die verrücktesten und faszinierendsten Breakdance Moves der Welt

 

Bboy Junior - Breakdance Moves
foto: ©fluid moves – FlickR

Extreme Breakdance Moves sind cool, anstrengend, ziemlich verrückt in positiver Hinsicht. In der großen breiten Welt des Streetdance gibt es immer wieder Breakdancer, die durch Ihre individuellen und hagwalsigen Breakdance Moves die Zuschauer zum Staunen gebracht haben und dabei die Grenzen der pysikalischen Kraft fast durchbrochen haben. Nur in den großen Breakdance Battles zeigt sich das wahre Können eines Breakdancers. Und dort wird der Zuschauer schnell merken, dass jeder Tänzer auf seine eigene Art einzigartig ist. Jeder Breakdancer nutzt hierbei ein individuelles Repertoire an Moves, das seinem Können und seinem Talent entspricht.
Hier habe ich mal einige Breakdance Move Videos aus der Breakdance Szene mal herausgefiltert, die Ihr euch nicht entgehen solltet und die auch die Faszination der facettenreichen Sportart belegen.

Bboy Junior – ein wahres Kraftpaket unter den Bboys

B-Boy Junior gehört zu den eher breiter gebauten B-Boys in der Szene und besticht in seinen Move Combos vor allem durch den Einsatz seiner muskulösen Arme. Es muss zudem erwähnt werden, dass der 31 Jahre alte Breakdancer von der Crew Wanted aus Paris eine Beinprothese trägt und deswegen seine Schwerpunkte auf Kraft und Körperbeherrschung auslegt – und das in einem Maß, das wirklich beeindruckend aussieht. Seht selbst:


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ouU5VA9q5cA [/youtube]

Weltrekord in Headspin

Das Drehen auf dem Kopf gehört zu den prägendsten Breakdance Moves der Szene und hat sich auch beim Publikum in den Köpfen sich fest verankert. Da gehört B-Boy Aichi aus Japan zu den Allerbesten. Der inoffizielle Weltrekord für die Headspins liegen bei 141 Umdrehungen auf dem Kopf. Offiziell gilt B-Boy Jonas aus Italien mit 131 Headspins vor einigen Jahren als offizieller Weltrekordhalter, weil die Moves in einer Show live festgehalten wurden. Bildet Euch selbst ein Urteil:

http://www.redbullbcone.com/b-boys/aichi

Powermover around the world

Jeder Breakdancer trainiert an seinen eigenen Elementen und gibt sich nicht zufrieden damit, was andere Breakdancer vor ihm schon geschafft haben. Viele Breakdancer trainieren dabei so hart, dass die Powermoves und die tänzerischen Element in Einklang gebracht werden. Deswegen ist jeder Breakdancer in seiner Art und seiner Persönlichkeit auf der Tanzbühne unterschiedlich und setzt seine eigene Duftmarke. Ein paar von den unzähligen Breakdance Profis werden hier besonders hervorgehoben: Lilou aus Algerien, Hong 10 aus Südkorea und Neguin aus Brasilien, die alle drei schon den Red Bull BC Contest gewonnen haben und zu den besten Breakdancern der Welt gehören.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=laQpzjhvu6Y [/youtube]

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=lhsNfmkEaGI[/youtube]
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=64pNePHvfQQ [/youtube]

foto: ©fluid moves – FlickR

Autor:

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

khoa

Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich aktiv als Online Marketing Freelancer in München und liebe Sportarten wie Laufen, Tanzen oder Fitness. Breakdance ist für mich eine besondere Form der Kunst, bei der man sich immer wieder neu erfindet und es ist sehr faszinierend, welchen Menschen man im Bereich B-Boying begegnet. Deshalb schreibe ich hier sehr gern über Breakdancing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten auf dieser Seite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung!

*