DJ-Set für B-Boys – dieses Equipment brauchst du für den Start

DJ-Set für B-Boys – dieses Equipment brauchst du für den Start

Breakdancing ohne DJ ist wie Fahrrad ohne Pedal. Beides gehört einfach dazu und die hohe Form der Tanzkunst lebt von seinen Beats, ihrer Musik, ihrem Rhythmus und ihrem Lebensgefühl. Und DJ-ing ist besonders im Breakdance besonders anspruchsvoll. Denn die passende Musik treibt die Tänzer auf der Bühne an und sorgt für die nötigen Motivationsschübe. Doch welches DJ-Set ist für Anfänger eigentlich gedacht, die im Breakdance mal musikalisch durchstarten wollen. Ich habe hier mal einige Empfehlungen zusammengestellt und hoffe, dass sie euch inspirieren, auch mal den Weg in das DJ-ing zu gehen. 

Welches Equipment braucht der Breakdance DJ für den Start?

Vorab gesagt: die Zusammenstellung der einzelnen Teile kann sehr mühselig und zeitaufwändig sein. Zum Glück gibt’s für Anfänger schon fertige Mix-Controller, die einiges draufhaben. Wenn ihr es mit dem DJ-ing ernst meint und bereit seid, etwas mehr Geld in das Equipment zu stecken, dann sind folgende Bestandteile auf jeden Fall zu berücksichtigen:

  • DJ-Controller mit einem Mix aus verschiedenen Funktionen
  • Leistungsfähiger Laptop, der bei den Sessions nicht abstürzt (wichtig!)
  • Eure DJ-Software, die euch jahrelang begleitet
  • Boxen bzw. PA-Anlagen, damit der Raum auch richtig beschallt wird
  • Lichteffekte
  • DJ-Plattenspieler fürs Scratching

Rechnet man alles zusammen, kommt man schon mal gut auf 1000 Euro pro Equipment. Ich denke, dass es ein fairer Preis ist, wenn man auf gute Qualität setzt, die man jahrelang nutzt. Wenn auf Events regelmäßig aufgelegt wird, wird das Geld schnell reingeholt.

In den folgenden Abschnitten gebe ich euch kurz und knackig meine Empfehlungen für euer Traumset.

DJ-Controller für BBoys

Als Steuerungselemente sind DJ-Controller inzwischen unverzichtbar geworden. Es gibt All-In-One Controller mit 2 Decks oder 4 Decks und dann gibt es noch modulare Systeme, die ihr erst zusammenstellen müsst. Bei letzterem ist aber ein wenig Erfahrung gefragt, wenn es um Effektcontroller, Pad-Controller usw. geht.

Pioneer DDJ 400

Pioneer-DDJ-400

  • 2-Deck Controller
  • 8 Hot Cues
  • Tutorials der dj rekordbox
  • 2,8 Kg
  • 58,5 x 34,5 x 13,3 cm
  • Antrieb mit USB
  • Frequenzbereich 20 – 20.000 Hz

    ab 330 Euro, hier erhältlich

    Denon MC4000 Controller

    Denon-MC4000-Controller

    • Professioneller Controller für Serato
    • Einfache Funktionen und hohe Audioqualität
    • 2 Kanäle, 2 Decks
    • 31,17 x 50,5 x 6,93 Zentimeter
    • mit integriertem Audio Interface
    • Sofware Serato DJ Intro
    • Antriebsart Secteur
    • berührungsempfindliche Jogwheels 
    • dedizierte Hot Cues
    • 100mm Pitchfader
    • Balancierte Booth-Ausgänge für DJ-Monitore
    • 3-Band Equalizer
    • zwei balancierte Mikrofoneingänge mit 2-Band Equalizer

    ab 375 Euro, hier erhältlich

    Numark Mixtrack Platinum DJ Controller

    Numark-Mixtrack-Platinum-DJ-Controller

     

    • Portabler vier Deck DJ Controller für Serato DJ Intro
    • Integriertes 24-bit Class-Compliant Audio Interface 
    • Main-Audio Ausgang zum Anschluss an Mixer 
    • Zwei Decks mit vier Deck Möglichkeit mit Crossfader
    • dedizierte Titel Browsing Steuerung
    • kapazitive Touch Jog Wheels
    • 16 multifunktionelle  Performance-Pads
    • 100 mm Pitch Fader
    • Multifunktions-Touch Strip zur Manipulation von Effekten
    • 2,22 Kg
    • 25,4 x 55,9 x 5,1 cm
    • Software Serato DJ Intro
     
     

    (*Werbung, Affiliate Link Amazon)

    DJ-Plattenspieler für Bboys

    Wenn ihr die letzten Jahrzehnte mal beobachtet habt, werdet ihr feststellen, dass die Plattenspieler nie so richtig ausgestorben sind. Auf Battles kommt die gute alte Scratch-Technik zum Einsatz. Alles andere wäre gegen die B-Boy Kultur. Das Scratchen macht viel aus in der Breakdance Szene und wird nicht ausgeglichen durch ein künstliches Controllersystem. Wenn ihr die Möglichkeit habt, nutzt Plattenspieler.

    Reloop RP-1000M

    Reloop-RP-1000M-1

    • Metallgehäuse
    • Nenngeschwindigkeiten: 33 1/3 und 45 RMP
    • Schockabsorbierende Füße
    • Statisch ausgewogener S-förmiger Tonarm
    • Reloop OM black System, Headshell & Slipmat
    • 5,8 Kg
    • 45 x 14,4 x 35,2 cm
    • kompatibel mit 2 x rca/3.5mm

    ab 179 Euro, hier erhältlich

    Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler

    Dual-DTJ-301.1-USB-DJ-Plattenspieler

    • 33/45 U/min
    • Pitch-Control
    • Magnet-Tonabnehmer-System
    • Nadelbeleuchtung
    • Integrierter USB-Anschluss
    • auch als herkömmliches Abspielgerät an HiFi-System
    • MAGNET-TONABNEHMER-SYSTEM
    • Quarzgesteuerter Direktantrieb: Startzeit < 1 sec.
    • Drehzahl in U/min: 33/45

    ab 174 Euro, hier erhältlich

    (*Werbung, Affiliate Link Amazon)

    DJ Mixer für Breakdancer

    Wenn ihr euer DJ-Set zusammenstellt, werden modulare Module beim Mix genauer unter die Lupe genommen. Die DJ-Mixer sind Werkzeuge. Sie sorgen für den Effekt, die Klangfarbe und verleihen der Musik und dem Sound ihr Gesicht. Erfahrene DJs können darauf nicht verzichten. Habt ihr ein All-In-One Controller, der die Effekte gut wiedergibt, dann braucht ihr die Mixer nicht zwingend. Für gewöhnlich werden aber verschiedene Geräte sinnvoll miteinander kombiniert.

    Numark M4 – 3-Kanal DJ-Scratch-Mixer

    Numark-M4-3-Kanal-DJ-Scratch-Mixer
    • drei Phono/Line (Cinch; Unschaltbar)
    • drei Line (Cinch)-Eingänge
    • ein Mikrofon (1/4-mm)-Eingang
    • Master (Cinch)-, Record (Cinch)- und Kopfhörer (1/4-mm-Stereo)-Ausgänge
    • austauschbarer Crossfader sowie dedizierte Kanal-Pegel-Fader
    ab 111 Euro, hier erhältlich

    Behringer Pro Mixer VMX100USB 2-Kanal DJ Mixer

    Behringer-Pro-Mixer-VMX100USB-2-Kanal-DJ-Mixer

    • Professioneller 2-Kanal DJ-Mixer
    • USB Audio Interface
    • 3-band EQ
    • Gain-Regler
    • Level-Meter
    • Cinch-Eingänge
    • Line / Phone Anschluss in Kanal 1 und 2

    ab 88 Euro, hier erhältlich

    Skytec 172985 6-Kanal Mixer mit Effekten

    Skytec-172985-6-Kanal-Mixer-mit-Effekten

    • 6-Kanal-Mischpult
    • MP3-Player mit USB-/SD-Karten-Port
    • Cue-Funktion auf jedem Kanal und Crossfader
    • Separate Farbtöne für jeden Kanal
    • RCA-Anschluss für Ein-/Ausgang
    • Strom: AC 14 V, 600 mA (Netzteil im Lieferumfang)
    • 33 x 6 x 21,5 cm (BxHxT)
    • Gewicht: ca. 1,4 kg

    ab 119 Euro, hier erhältlich

    (*Werbung, Affiliate Link Amazon)

    DJ-Kopfhörer für BBoys

    Kein DJ kann auf Kopfhörer verzichten. Denn die Musik läuft auf mehreren Kanälen ab. Gerade, wenn ihr mit Cues und Stummschaltung von bestimmten Kanälen arbeitet, wisst ihr genau, wovon ich rede. Meist wird am anderen Song im Hintergrund noch gewerkelt, bevor das Stück auf das Publikum losgelassen wird. Ihr braucht im DJ-ing gute Kopfhörer, um den Klang in euch hineinzufiltern und ihn zu bearbeiten.

    beyerdynamic Custom Studio 80 Ohm Over-Ear-Studiokopfhörer

    beyerdynamic-Custom-Studio-80-Ohm-Over-Ear-Studiokopfhörer

    • Referenzkopfhörer für Kontroll- und Monitorzwecke
      ohne Hardcase
    • austauschbare Style-Kits
    • variable Kabel
    • Custom Sound Slider
    • interaktiver Kopfhörer mit einstellbarem Sound
    • kompatibel mit Audio Interfaces, Mischpult, Kopfhörerverstärker
      Ohrpolster Velour
      Treiber 80 ohm

    ab 169 Euro, hier erhältlich

    Sennheiser HD 25-1 II Kopfhörer Basic Edition

    Sennheiser-HD-25-1-II-Kopfhörer-Basic-Edition

    • hoher maximaler Schalldruck
    • 70 Ω Nenn-Widerstand für universelle Kompatibilität
    • Geteilter Kopfbügel für sicheren Halt auf dem Kopf
    • Robustes abnehmbares Edelstahlkabel
    • vollständig modulare Konstruktion
    • leichte Aluminium-Antriebsspulen
    • exzellenter Sound mit kräftigen Bässen und detailgetreuen Höhen
    • drehbare Hörmuscheln
    • Spreizkopfbügel für sichere Passform

    ab 127 Euro, hier erhältlich

    (*Werbung, Affiliate Link Amazon)

    PA-Anlage für die großartigen Sounds

    Wer darauf verzichtet ist kein richtiger DJ. Der Sound muss den Raum zum Beben bringen und das Trommelfell der Gäste ordentlich befeuern, sodass es keiner wagt zu behaupten, dass es im Raum doch ein wenig zu leise sei. Die Wahl der richtigen Anlage ist abhängig von der Größe des Raums.

     

     

    Behringer EUROPORT EPS500MP3 Portable PA-Anlage

    Behringer-EUROPORT-EPS500MP3-Portable-PA-Anlage

    • 8-Kanal PA-System
    • zwei 8“ Lautsprechern
    • Ausgangsleistung 500 Watt
    • 8-Kanal Mixer Sektion
    • 4 hochqualitative Mikrofoneingänge
    • Mikrofon und Lautsprecherkabel (jeweils 6m)
    • Maße 27,6 x 25,7 x 46,6 cm
    • Gewicht 18,8 Kg

    ab 342 Euro, hier erhältlich

    Karaoke Anlage mobile PA Lautsprecherbox Trolley

    Karaoke-Anlage-mobile-PA-Lautsprecherbox-Trolley-USB-SD-MP3-Wireless-LED-DMS®-K10-10FZ-287x300

    • Eingebauter Leistungsstarker Verstärker
    • eigene bunte Disco Kugel
    • mit LEDs bestückte Lautsprecher
    • Akkulaufzeit max. 5 Stunden
    • USB /SD /MP3 WMA Spieler
    • Wireless BT Verbindung
    • Mikrofonlautstärkeregler
    • MP3 & iPod Eingänge
    • Handgriff und Rollen erleichtern den Transport
    • RMS/ Max. Leistung: 100W / 200W
    • Empfindlichkeitsbereich: 95dB
    • Lautsprecher Betriebstemperatur 0°C bis 50°C
    • Maße: 75 x 38 x 33 cm

    ab 109 Euro, hier erhältlich

    McGrey PA Komplettset DJ Anlage PowerDJ-1200

    Behringer-EUROPORT-EPS500MP3-Portable-PA-Anlage

    • Komplettes PA-Set für Einsteiger
    • 2 x Lautsprecher
    • DJ Boxen, Leistung: 200W RMS (400W MAX)
    • Empfindlichkeit: 90dB (+/-2db)
    • Frequenzgang: 55Hz bis 18kHz
    • Robustes Gehäuse mit Schutzecken, Filzoberfläche und Metallgitter
    • 1 x Bluetooth-Endstufe
    • 10 m Lautsprecherkabel
    • 2 Kanal Endstufe mit Bluetooth Schnittstelle
    • USB Slot für MP3 Wiedergabe
    • LCD Display, Leistung: 2x 100 Watt RMS bei 4 Ohm
    • 2-Band-Equalizer Bässe und Höhen stufenlos regelbar
    • Boxen-/Lautsprecherkabel

    ab 139 Euro, hier erhältlich

    (*Werbung, Affiliate Link Amazon)

    How useful was this post?

    Click on a star to rate it!

    Average rating / 5. Vote count:

    khoa

    Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich aktiv als Online Marketing Freelancer in München und liebe Sportarten wie Laufen, Tanzen oder Fitness. Breakdance ist für mich eine besondere Form der Kunst, bei der man sich immer wieder neu erfindet und es ist sehr faszinierend, welchen Menschen man im Bereich B-Boying begegnet. Deshalb schreibe ich hier sehr gern über Breakdancing.