The World Street Dance in Dunkerque – der Sieger kommt aus Japan

Dunkerque ist eine französische Hafenstadt an der Grenze zu Belgien. In dieser historisch bedeutsamen Stadt wurde das groß angelegte World Street Dance Show Event aufgelegt. Zahlreiche Tänzer aus verschiedenen Nationen waren hier am 9. Und 10.11.2013 angetreten, um sich in diversen Disziplinen wie Breakdance, HipHop, Popping, Locking und anderen Street Dance Style zu messen. Und die groß angekündigte Show hielt in Frankreich, was sie versprach. Der Gesamtsieger wurde an beiden Abenden anhand der Gesamtresultate ermittelt.

Der Sieger kommt aus Japan

Rund 5000 Zuschauer konnten sich biem World Street Dance ein Bild von der spektakulären Show machen, bei der Tänzer aus den Nationen Holland, Russland, Japan, Brasilien, Marokko, Südkorea, USA und Gastgeber Frankreich ihre besten Moves auf der Bühne zeigten. Entgegen der großen Erwartungen der Experten gewannen nicht etwa die Südkoreaner oder Frankreich den Wettbewerb, sondern überraschenderweise die Tänzer aus Japan. Japan und Südkorea haben bei diesem Event eindrucksvoll gezeigt, dass sie nicht nur im Breakdance Bereich klasse sind, sondern in sämtlichen Disziplinen der Street Dance Szene. Das ist schon erstaunlich, wenn man bedenkt, dass die beiden Länder erst Ende der 90er Jahre auf dem Tanzparkett in Hip und New Style richtig durchgestartet sind. Holland muss sich um seinen Tanznachwuchs keine Sorgen machen: drei Kids, die jünger als 15 Jahre alt sind, haben auf eindrucksvolle Art und Weise beim World Street Dance gezeigt, dass in Zukunft mit Ihnen zu rechnen ist. Das Team von Gastgeber Frankreich wurde von Bboy Lilou angeführt und hat am ersten Tag der Competition noch überzeugt. Doch in den entscheidenden Schlachten, hatten andere Teams die Nase vorn gehabt. Nichtsdestotrotz können alle teilnehmenden Tänzer stolz auf sich sein. Der World Street Dance war eine klasse Show!

Einige Youtube Higlights von der Show

Showcase vom Team aus Russland

Final break 6vs6. USA vs Korea

Roche vs Jeff – Locking


Fazit von der Show: The World Steet Dance ist absolut sehenswert!

Autor: Khoa Nguyen

Über khoa 200 Artikel
Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich aktiv als Online Marketing Freelancer in München und liebe Sportarten wie Laufen, Tanzen oder Fitness. Breakdance ist für mich eine besondere Form der Kunst, bei der man sich immer wieder neu erfindet und es ist sehr faszinierend, welchen Menschen man im Bereich B-Boying begegnet. Deshalb schreibe ich hier sehr gern über Breakdancing.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*