The Flooriorz aus Japan gewinnt Battle of the Year 2015

Zum letzten Mal fand das Battle of the Year Event in Braunschweig statt. Doch an diesem Abend gute Laune und Action eher angesagt als Abschiedsschmerz. In einem spannenden Duell setzten sich die japanische Breakdancer der Crew „The Flooriorz“ gegen die ebenfalls starken Breakdancer der Crew „Kienjuice“ aus Weißrussland durch. Neben den  großen Battles der Crews waren auch die Showprogramme sowie die Solo-Duelle ebenfalls sehenswert.

Japan erstmals Sieger beim BotY Event

In den letzten Jahren wechselten sich die Franzosen und Südkoreaner zum Großteil ab, wenn es um den Platz an der Sonne ging. In diesem Finalduell hieß es aber Japan vs. Weißrussland und überraschend war es nicht wirklich, wenn man sich die Skills beider Mannschaften sieht. Wieso the Flooriorz das beste Team sind, kann man im Finalduell schön ansehen:

Die Japaner waren schnell, dynamisch, in Top-Form und präsentierten sich durch geschlossenen Teamgeist auf prächtige Weise. Beide Crews hatten ihre kreativen Elemente, wobei ich der Crew Kienjuice in diesem Battle die besseren Chancen aufgrund der gemeinsamen Choreografie und dem Tanz zum Beat der Musik eingeräumt hatte, während die Japaner vielmehr durch sportliche Dynamik und teilweise zu hastigen Bewegungen das Duell für sich entscheiden. Aber die kompetente Crew rund um Jujo, Katsu 1, Mounir, Menno und Crazy haben sich entschieden und der verdiente Sieger kommt aus Japan. Glückwunsch an The Flooriorz !

Im Bereich Best Show konnte das Team Double K.O. den Sieg erringen. Mit viel Herzblut, Temperament und Leidenschaft zeigten die spanischen Tänzer eine großartige Showeinlage! Zu Recht verdient, wenn man  das Video sieht. Ich sag einfach nur: Respekt!

Weitere Highlights beim Battle of the Year

Neben den Show Cases und Finalduellen fand auch ein sehr interessantes 1vs1 Finale statt. Menno und Alkolil sind in der internationalen Breakdance bekannt und standen sich beim Red Bull BC One Contest 2014 schon gegenüber, was Menno damals für sich entschied. Macht euch selbst ein Bild vom Sieger in diesem spannenden Duell!

Und natürlich darf das B-Girl Finalduell zwischen Japan und dem Duo aus Bulgarien und Griechenland nicht fehlen, wo ebenfalls die Post abging. Wer hier das Duell für sich entschieden hat, könnt ihr hier nachschauen:

Fazit: geile Show mit vielen Überraschungen

Im fernen Osten gehören nicht nur die Südkoreaner zu den Allerbesten. Auch im Land des Lächelns zeigen die Tänzer ihre Klasse!Und die Ergebnisse bei den BotY sprechen für die Sieger. Leider findet das nächste BotY nicht mehr in Braunschweig statt. Bleibt zu hoffen, dass auch nächstes Jahr die Tänzer für Furore sorgen.

foto: ©battleoftheyear.de

Über khoa 200 Artikel
Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich aktiv als Online Marketing Freelancer in München und liebe Sportarten wie Laufen, Tanzen oder Fitness. Breakdance ist für mich eine besondere Form der Kunst, bei der man sich immer wieder neu erfindet und es ist sehr faszinierend, welchen Menschen man im Bereich B-Boying begegnet. Deshalb schreibe ich hier sehr gern über Breakdancing.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*