VITA Cola Kingz of the Circle 2015 : Start in Magdeburg

Neues Jahr, neues Glück: am 09. Mai startete das erste Qualifier des „Vita COLA Kingz Of The Circle 2015“ in Magdeburg. Beim „Once A Month“ Turnier wurden wieder die ersten 4 Gewinner auserkoren, die sich für das Finale bei der Soul Expression qualifizierten. Im direkten Duell 1vs1 ließen es die Tänzer richtig krachen. Neben dem spannenden Solo-Battle stand auch ein 3vs3 Duell, ein 7toSmoke Battle, Showcases und Exhibition Battles auf dem Programm. Beats und coole Tracks durften natürlich auch nicht fehlen: hier sorgte DJ Planet mit seinen Platten für geile Stimmung. In Magedburg und bei den weiteren Qualifiers kann sich jeder anmelden!

B-Boy Rapido aus Leipzig (links) gegen B-Boy Jan aus München

And the winner is….

..B-Boy Deny!! Unter den Augen der Jury, darunter Äleks (Flowjob), Lowphat (The Saxonz) und Cris Rok (Flowjob) setzte er sich gegen die harte Konkurenz beim VITA Cola Kingz of the Circle durch! Die Wildkatze aus Krasnoarmeys (Ukraine) setzte sich mit Kreativität und Finesse im Finale gegen B-Girl Loopi (Flowjob) aus Leipzig durch. Auf die weiteren Plätze tanzten B-Boy Jan (ebenfalls Flowjob) aus München und B-Boy Rapido aus Leipzig. Alle vier haben damit ihr Ticket für das Finale des VITA COLA Kingz Of The Circle am 26. September bei der „Soul Expression“ in Chemnitz gelöst. Glückwunsch dafür.

Jury, Finalisten und der Gewinner B-Boy Deny aus Magdeburg (4. von links)

Man darf gespannt, sein wie der Sieger sich beim finalen Battle schlagen wird. Vor dem Wettbewerb standen noch weitere tolle Workshops für die  angehenden Profitänzer an. Beim Projekt „Break Grenzen“ konnte der Nachwuchs die ersten Tanzschritte lernen. Anschließend konnten die etwas erfahreneren bei der „Masterclass“ weitere Tipps von einem Profitänzer, was eine coole Sache ist. Hier ist noch ein cooles Video von der Show:

 

Und so geht’s weiter

Beim VITA Cola Kingz of the Circle stehen noch 3 weitere Qualifiers an in verschiedenen Städten an, wo jeweils 4 Teilnehmer für die Finalrunde gesucht werden. Wer sich fit genug fühlt und siegessicher ist, sollte in den Städten Rostock, Erfurt und Dresden sich anmelden. Wenn am Ende die 16 besten Tänzer und Teilnehmer für die Finalrunde am 26. September feststehen, wird im September um die Krone gekämpft. Motivationsschub für die Teilnahme gibt es genug. Die Gewinner der Qualifiers erhalten ein Preisgeld von rund 100 Euro. Der Gesamtsieger erhält ein Preisgeld von 300 Euro und noch weitere Sachpreise! Die Hauptsache ist aber, dass sowohl Tänzer und Zuschauer ihren Spaß bei den Breakdance Battles haben und gute Stimmung aufkommt. Bei den nächsten Battles halte ich euch auf dem Laufenden! Seid also gespannt, was das VITA Cola Kingz of the Circle noch bringt!

 

Mehr Infos:

Breakdance.vita-cola.de
www.facebook.com/kingzofthecircle

khoa

Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich aktiv als Online Marketing Freelancer in München und liebe Sportarten wie Laufen, Tanzen oder Fitness. Breakdance ist für mich eine besondere Form der Kunst, bei der man sich immer wieder neu erfindet und es ist sehr faszinierend, welchen Menschen man im Bereich B-Boying begegnet. Deshalb schreibe ich hier sehr gern über Breakdancing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten auf dieser Seite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung!