Red Bull BC One 2015: Sieg für Victor

Auch das Red Bull BC One Event im Jahr 2015 in Rom hielt das, was man von einem phänomenalen Event erwartet: krasse Moves, große B-Boys, Überraschungsmomente und unvergessliche Highlights. So unterschiedlich die Fähigkeiten der Breakdancer waren, so vielfältig war die Battle Duelle. Und der neue Weltmeister wurde gekürt: es handelt sich um Vitor aus den USA. Mit einer brillianten Mischung aus Styles und einem schönen Flow aus Powermove-Kombinationen überzeugt er die Jury im Finale gegen seinen Kontrahenten Bruce Almighty und steigt verdient auf den Thron! Das Red Bull BC One Event bot auch unter den Augen der Red Bull BC One All Stars Mitglieder einen Einblick in die Zukunft, bei der die nachfolgende Generation der Breakdance Welt zeigte, aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Und was sagt der Champion dazu?

“To win Red Bull BC One means so much to me because I’ve been trying to win this battle since I was a young kid. I used to dream about just being on this stage and finally I won this. It feels so good.”



Spannende Battles mit großen Charakteren

Nach der spektakulären Tanzperformance, worunter Cico und Neguin und auch die Tänzerinnnen Eleonora Abbagnato und Virginia Tomarchio aus dem Ballett auftraten, betraten alle 16 teilnehmenden Breakdancer die Bühne und präsentierten sich den Fans! Dann ging es im Anschluss auch schon los und die Tänzer packten in den ersten Runden ihre Moves aus, die sie so weit gebracht haben. B-Boy Pocket wirbelt wie ein Tornado durchs Feld mit seinen Powermoves, Menno rollte in geschmeidiger Form mit seinem unnachahmlichen Stil auf der Tanzbühne, Bruce Almighty tanzte und unterhielt das Publikum mit spektakulären Moves ( Handstand auf Red Bull Dose) – das Event sollte man sich in aller Ruhe in kompletter Länge anschauen, um zu registrieren, was die Tänze auf der Bühne da hingezaubert haben. Das spannendste aller Battles ist aber das Finale Victor vs. Bruce, das im Kanal von Red Bull Music veröffentlicht wurde:

[iframe id=“https://www.youtube-nocookie.com/embed/frLZOat3qKY“ maxwidth=“600″]

Wir ihr in den Kommentaren im Video und auf den sozialen Netzwerkseiten wie Facebook festgestellt habt, mehren sich die Stimmen, wo Bruce als wahrer Champion angesehen wird! Letztendlich entscheidet die Jury über den Gewinner und sie beobachten die Tänzer nach verschiedenen Kriterien wie Sauberkeit der ausgeführten Moves, Originalität, Tanz zum Beat und vielen anderen Faktoren. In diesem Finale hatte Victor nur sehr knapp gegen seinen Gegner gewonnen – aber wenn man das Battle nochmal genauer anschaut sehr wohl verdient. Kaum ein anderer Tänzer zeigt über mehrere Runden eine solche Power bei seinen Powermoves und obwohl Victor im Halbfinale gegen Lil Zoo nach einem Tie noch eine Extra-Runde einlegen musste, war seine Fitness auch im Finale herausragend!

Cico erklärte seinen Sieg folgendermaßen:

“Victor did really everything,” explained local judge Cico. “From the basics to originality to musicality, he was always on point. He’s the ultimate B-Boy because he’s going with the flow. He doesn’t stress out. He’s just calm. American B-Boys have it in the blood.”

Vorfreude auf 2016

Der Red Bull BC One 2015 hat eindrucksvoll gezeigt, dass sowohl reine Powermover als auch Style Experten sehr weit kommen, wenn sie ihr Element so ausschöpfen! Man darf gespannt sein, ob eines der bekannten Gesichter 2016 den Titel erringt. Nach den ganzen Cyphers, Konitental Finals und der Nominierung der B-Boys in der Wild Card Selection bot Rom vor rund 1500 Zuschauern eine tolle Show und hat mit Victor einen verdienten Champion!

Schaut euch die Show ruhig nochmal in voller Länge an:

The standard Red Bull Channels Player.



foto:©RedBullMediaHouse , ©redbullcontentpool.com

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

khoa

Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich aktiv als Online Marketing Freelancer in München und liebe Sportarten wie Laufen, Tanzen oder Fitness. Breakdance ist für mich eine besondere Form der Kunst, bei der man sich immer wieder neu erfindet und es ist sehr faszinierend, welchen Menschen man im Bereich B-Boying begegnet. Deshalb schreibe ich hier sehr gern über Breakdancing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten auf dieser Seite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung!

*