DLTLLY Breakthrough: Battle-Liga startet erste Runde des Newcomer-Turniers

DLTLLY Breakthrough: Battle-Liga startet erste Runde des Newcomer-Turniers

Die HipHop-Plattform Don’t Let The Label Label You und Du&DeineLines gingen am 25.05.2019 in die erste Runde ihres neuen Newcomer-Formats „Breakthrough“. Insgesamt 16 Battlerapper traten in acht Matches gegeneinander an und zeigten ihr beachtliches Können. Die acht Debütanten, die die Vorrunde für sich entscheiden konnten, werden sich im nächsten „Breakthrough“-Event weiter behaupten. Das Datum wird zeitnah bekannt gegeben.

Alle Battles vom Samstag gibt es ab sofort im PayPerView auf Vimeo, natürlich wie gewohnt mit zugehörigem Teaserhttp://mayhem.ppv.dltlly.com/

About DLTLLY

Seit fünf Jahren ist die HipHop-Plattform Don’t let the label label you, die durch JollyJay und HtoO ins Leben gerufen wurde, im deutschsprachigen Raum mit Rap-Battle-Events und Konzerten unterwegs und blickt auf zahlreiche spannende Begegnungen zwischen den verschiedensten Rappern zurück. Das Highlight des letzten Jahres dürfte das Title Match zwischen Nedal Nib und Yarambo gewesen sein, das inzwischen kostenfrei auf YouTube zur Verfügung steht. Neben den Battles hat sich DLTLLY als Plattform für Interviews, Musikvideos und Specials rund um die HipHop-Kultur einen Namen gemacht. Neben DLTLLY betreiben die beiden Initiatoren und HipHop-Aktivisten mit ear-sight ihr eigenes Label und sind für die YouTube-Serie Beats on Road verantwortlich.

Das sind die nächsten Battle-Termine von Don’t Let The Label Label You

Verpasst auf keinen Fall die nächsten Termine, die demnächst anstehen. Diese wären an folgenden Tagen:
8.+9. Juni – 2 Tage DLTLLY in Hamburg | Stellwerk | info
11.+12. Juli – 2 Tage OnBeatBattles @ splash! Festival | info

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

khoa

Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich aktiv als Online Marketing Freelancer in München und liebe Sportarten wie Laufen, Tanzen oder Fitness. Breakdance ist für mich eine besondere Form der Kunst, bei der man sich immer wieder neu erfindet und es ist sehr faszinierend, welchen Menschen man im Bereich B-Boying begegnet. Deshalb schreibe ich hier sehr gern über Breakdancing.