Old School Breakdance 70s Style : Videos

Die große Breakdance Welle wurde in den 80er Jahren von der breiten Masse registriert, als MTV eingeführt wurde und Crews wie die Rock Steady Crew in Gastauftritten von Kultfilmen wie Beat Street sowie in Musikvideos das Publikum begeisterten. Trotz der vielen Vorformen von Breakdance ist die Szene rund um die Faszination B-Boying aber in den 70er Jahren in den Straßen New Yorks entstanden, bei der afroamerikanische Tänzer diese Subkultur des Hip-Hop als Alternative zu den Gewalttaten in den Problemvierteln New Yorks ansahen. Mich hat es vor allem interessiert, wie Old School Breakdance im 70s Style aussah und habe nach tollen Videos der damaligen Zeit Ausschau gehalten.

Breakdance Videos aus den 70er Jahren

Es ist gar nicht mal so easy, aus der damaligen Zeit vor MTV einige Videos zu finden, die den Bboy Style dieses goldenen Zeitalters zum Ausdruck bringen. Aber einige Videos können sich durchaus sehen lassen. Da wäre vor allem die 11-teilige Dokumentarserie Street/ Breakdacnce (1970/80 Od School Style) zu nennen, die von patsworld007 hochgeladen wurde. Davon zeige ich mal mit dem folgenden Videolink einen Part der absolut sehenswerten Videos, wo große Musikkünstler wie Ice-T die passenden Beats dazustehen!

https://www.youtube.com/watch?v=hi-dMUCj2N0

Auch mit ordentlichen Beats und mieser Videoqualität ist das folgende Video BBoY Breaks Edit von DJ OzYBoY zu sehen, wobei ich mir allerdings nicht ganz sicher bin, ob die Tanzszenen zum Teil auch aus den 80er Jahren stammen. Aber die Old School Moves in den gezeigten Videos sind wirklich klasse und können als Vorzeige-Videos für angehende Tanzprofis hergenommen werden!

In einem Atemzug mit der Entstehung der Breakdance Welle ist aber die Rock Steady Crew als Pioniere und Vorzeige-Kinder des 70s Style der Breakdance Szene. In der aktuelle Doku-Serie „Die Geschichte des Breakdance“ von ARTE Creative erklären uns einige alte Hasen der damaligen Crew, was es mit dem Begriff „B-Boy“ auf sich hat und woher er ursprünglich kommt! Nach B-Boy Crazy Legs ist der Begriff die Abkürzung für Bronx Style, der sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt hat!

Never forget the roots from the 70s Style

Im Zeitalter von Internet, Youtube und Massenmedienspektakel sollte jeder B-Boy seine Wurzeln nie vergessen! Denn in den 70er Jahren wurde eine Tanzform von einigen wenigen Wegbereitern erfunden und weiterentwickelt, so dass immer mehr Anhänger der Community letztendlich folgten. Wie die Erfolgsgeschichte weiterging, sieht man in Battles rund um den Globus!
Foto: Ulrich Antas, Minden / pixelio.de

Über khoa 200 Artikel
Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich aktiv als Online Marketing Freelancer in München und liebe Sportarten wie Laufen, Tanzen oder Fitness. Breakdance ist für mich eine besondere Form der Kunst, bei der man sich immer wieder neu erfindet und es ist sehr faszinierend, welchen Menschen man im Bereich B-Boying begegnet. Deshalb schreibe ich hier sehr gern über Breakdancing.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*