HYIA South Africa Breakdance Performance

2013 wurden in einem „Jugend in Aktion“ Programm der Humana Südafrika mehrere Tanz-Performances auf der Bühne präsentiert, die auch hier besondere Erwähnung finden sollten. Die HUMA Youth in Action (kurz HYIA), ein Kunst und Kulturprojekt setzen in Afrika das große Ziel, Rahmenbedingung für eine Integration der Jugendlich in die Gesellschaft zu erleichtern. Durch gemeinsame kulturelle Aktivitäten werden unter Aufsicht der Projektleiter Programme konzipiert, die sich wahrlich sehen lassen können. Dazu gehört auch die HYIA South Africa Breakdance Show vor einigen Jahren.



Tolles HYIA Jugendprogramm in Johannesburg

32 Gruppen nahmen damals am HYIA Festival in der südafrikanischen Stadt teil und was sie da auf die Beine gestellt haben, sieht nicht nur klasse aus, sondern vermittelt auch viel Lebensfreude und Spaß. Von den damaligen Performance habe ich mal einige auserwählte Videos herausgepickt, die mich besonders begeistert haben und vor Esprit und Lebenslust sprühen. Aber schaut euch die Videos selbst mal an.

Mit sehr viel Kreativität und synchronen Bewegungen in der Gruppe tanzen die Jungs passend zum Beat der Musik. Und dem Publikum gefällt so eine Darbietung allemal.
Hier sieht man eindeutig, was hartes Tanztraining für Resultate hervorbringen kann, wenn man auf tänzerische Weise mit einem Getränkekasten spielt. Das ist abgefahren, cool und sehr inspirierend. Solltet ihr mal schöne Choreos ausdenken, könnt ihr euch von den Jungs im Video inspirieren lassen.
Eine kleine Popping Session mit Robot Dancern gefällig. Die drei Jungs zeigen auf der Bühne schon mal, aus welchem Holz sie geschnitzt sind. In Sachen Ideenreichtum kann den Tänzern niemand so schnell was vormachen.

Was macht HYIA heute?

Wer sich für die HYIA Kulturprogramme interessiert, sollte sich unbedingt die Infos hier unter http://www.youthandculturesa.org/ mal durchklicken. Dort sind viele Videos, Fotos, Berichte zu den Projekten und PR Artikel vorhanden!

©Adam Cohn – FlickR.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*