Hip-Hop Special auf ARTE ab Herbst 2021

Hip-Hop Special auf ARTE ab Herbst 2021

Auf ARTE, arte.tv und den Social-Media-Kanälen von ARTE gibt’s ab dem 1.Oktober für euch was Aufregendes. Die verschiedenen Facetten der Hip-Hop und Breakdance Kultur werden über die Kanäle laufen und Ihr erhaltet einen schönen Einblick in die Vielfalt dieser besonderen Lebenskultur.

Mehr Infos dazu gibt es hier in den folgenden Abschnitten.

Programmübersicht der Hip-Hop Kultur

Das Programm steht hier als PDF zum Download bereit. Die faszinierende Welt der B-Boys und B-Girls wird darin auch eine große Rolle spielen. „Bboys & Bgirls in Africa“ ist eine siebenteilige Web-Doku von Marc-Aurèle Vecchione und Olivier Bassuet-Sinda und ist vom 1.Oktober 2021 bis 30.September als Erstausstrahlung geplant.

Von Kapstadt bis Casablanca, von Goma bis Algier zeichnet „Bboys & Bgirls Africa“ die Geschichte der afrikanischen Breakdance-Szene nach und trifft Tänzerinnen und Tänzer, die sich mit ihren beeindruckenden Moves einen Namen gemacht haben.

Aber auch die Programme zum 1.Oktober sind mehr als sehenswert. So werden am Freitag, den 1.Oktober unter anderem der Spielfilm Hass aus dem Jahr 1995 gezeigt, der einen faszinierenden Einblick in die Problembezirke von Paris wirft. Empfehlenswert zum Start ist auch die Dokumentation zum Rapper Snoop Dogg, der euch durch die wichtigsten Stationen seines Lebens führt.

Diese Programme auf ARTE sind schon online

Es lohnt sich, einen Blick in das Programm zu werden oder hier auf den jeweiligen Webseiten sich die Videos anzusehen. Darunter sind folgende Programme:

Zum Start des TikTok Kanals

ARTE ist auch in den Social Media Plattformen aktiv. Die Serie „Street Moves“ entführt uns in die Entstehungsgeschichte des Hip-Hop Tanzes. Dabei wird jeder Monat jeweils eine Tanzform vorgestellt. Es lohnt sich auf jeden Fall, mal da reinzuschauen und die verschiedenen Facetten und die Geschichte der Tanzkulturen besser zu verstehen.

khoa

Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich aktiv als Online Marketing Freelancer in München und liebe Sportarten wie Laufen, Tanzen oder Fitness. Breakdance ist für mich eine besondere Form der Kunst, bei der man sich immer wieder neu erfindet und es ist sehr faszinierend, welchen Menschen man im Bereich B-Boying begegnet. Deshalb schreibe ich hier sehr gern über Breakdancing.