Breakdance Veranstaltung organisieren & planen – was beachten?

Breakdance Veranstaltung organisieren & planen – was beachten?

Wer die große Bühne des Battle of the Year oder die Red Bull BC One Contests mal angeschaut hat, wird sofort erkennen, wie professionell und optisch brillant die Veranstaltungen aufgezogen werden. Für solche Veranstaltungen werden professionelle Event-Techniker benötigt, die beim Aufbau der passenden Technik wahre Experten auf ihrem Gebiet sind. Wenn man sich hier in München Unternehmen wie G.E.T. ansieht, wird der Aufwand hinter dieser ganzen Show ersichtlich.

Wenn ihr für die Breakdance Community eigene Events veranstaltet, sollten einige Dinge beachtet werden, damit das Event auch erfolgreich wird. Hier sind deshalb einige Tipps für das Event.

Wo finden die Events statt?

Bei meinen Events, die ich im Umland oder in der Stadt besucht habe, waren das Veranstaltungen auf engerem Raum in einem Jugendzentrum, in einer Sporthalle oder an einem öffentlichen Ort, der genehmigt wurde. Über Event-Ankündigung auf Facebook folgten auch die Breaker aus der Szene. Es war immer überschaubar gehalten und hatte einen kleine Wohlfühlatmosphäre inmitten der bekannten Gesichter, die man so kennt.

Wer was Größeres plant, kann auch Eventhallen oder Räume im jeweiligen Ort einplanen. Vergesst auch nicht, die Leute mit Leckereien und Drinks zu versorgen. Nach anstrengenden Battles hat man schon Lust darauf, sich was Gutes zu gönnen.

Welche Kamera ist für dein B-Boying Event nötig?

Es geht auf der Tanzbühne schnell und artistisch zur Sache. Von daher ist es keine Überraschung, dass ihr eine richtig starke Action Cam benötigt, die jede Bewegung passend zum Beat aufnimmt und für bleibende Eindrücke sorgt. Wer Szenen für YouTube Kanäle aufnimmt, kann mit einer modernen Handykamera, mit einer GoPro oder einer modernen Handyheldkamera mit Stabilisator schon für große Oho Effekt sorgen. Größere Channels setzen professionelle Filmemacher ein, die teures Equipment haben und dementsprechend auch gewisse Ansprüche haben.

Die Musik kommt aus den Boxen?

Der DJ und sein Equipment darf auf keinem Event nicht fehlen. Denn er sorgt für den Beat und die passende Stimmung. Bei kleineren Veranstaltungen mit einer überschaubaren Anzahl an Gästen darf das Mischpult, die Musikboxen und die Musiksammlung nicht fehlen. Bei größeren Live Veranstaltungen mit tausenden Fans ist das Equipment schon hochwertiger. Neben Mehrkanal Mixern, höherwertigen PA-Anlagen werden auch Belichtungsanlagen und Effekte für die Bühnenshows und Entertainment Einlagen integriert. Nicht selten sind auch ganze Kamera-Teams am Start, die am Geschehen sind die Eindrücke genau festhalten. Nicht selten mieten die Organisatoren die ganzen Equipments und verlassen sich auf professionelle Veranstaltungstechniker.

Den Entertainer nicht vergessen

Eine Show ohne Entertainer ist nicht das Wahre. Sorgt schon im Vorfeld dafür, dass die richtigen Leute im Boot sind. Bei kleineren, regionalen Events wird mal gern der beste Buddy aus der Szene mal zur Moderation durch die ganzen Battles herangezogen. So einer kennt viele Gesichter und die Leute fühlen sich bei ihm auch gut aufgehoben. Eine extrovertierte Persönlichkeit mit hohem Bezug zur Tanzszene ist die Idealbesetzung.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

khoa

Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich aktiv als Online Marketing Freelancer in München und liebe Sportarten wie Laufen, Tanzen oder Fitness. Breakdance ist für mich eine besondere Form der Kunst, bei der man sich immer wieder neu erfindet und es ist sehr faszinierend, welchen Menschen man im Bereich B-Boying begegnet. Deshalb schreibe ich hier sehr gern über Breakdancing.