B-Boy Hong 10 gewinnt Red Bull BC One 2013 Wettbewerb

Das nennt man starkes Comeback! Zum 10-jährigen Jubiläum des Red Bull BC One Wettbewerbs gewinnt B-Boy Hong 10 gegen Bboy Mounir den prestigeträchtigsten und vielleicht faszinierendsten 1vs1 Breakdance Wettbewerb der Welt. Der diesjährige Contest lud alle bisherigen Sieger zum Duell an und sie sind alle angetreten, um der Menge eine große Show zu liefern. Mit sehenswerten Breakdance Moves, die Hong 10 ausmachen, einer großen anfeuernden Fangemeinde im Rücken und unvergleichlichen Styles und Überraschungsmomenten war der Sieg mehr als verdient, zumal mit Menno (mehrfacher Sieger in 1vs1 Battles auf internationaler Ebene),einem bärenstarken  Lil Zoo, Wing (Red Bull BC One Sieger 2008) und dem letztjährigen Sieger Mounir richtig harte Gegner geschlagen wurden.

Große Battles schon in der Vorrunde zu bestaunen

Die bisherigen Sieger des Wettbewerbs wurden im Vorfeld auf die 8 anstehenden Erstrunden verteilt. Dennoch gab es einige richtige Kracher zu sehen. Das Duell Taisuke gegen Lilou gehört für viele Zuschauer zu den faszinierendsten und stärksten Battles in der ersten Runde, wenn man sich das Video von Strife.tv mal anschaut:

Schönes Comeback feierte auch Bboy Omar, Sieger vom ersten Red Bull BC One Contest 2004, der in den letzten Jahren sich vom B-boying zurückgezogen ist und immer noch bewies, dass er B-Boy Power im Blut hat, auch wenn er die erste Runde eindeutig gegen Robin verlor.  Ebenfalls begeistert haben Gravity und LilZoo, die mit schwungvollen Bboy Styles und Powermoves die Menge begeistert haben und zurecht die nächste Runde erreicht haben.

France vs Korea

Der Vergleich Südkorea vs. Frankreich begann schon im Halbfinale mit Lilou vs. Mounir und Hong 10 vs Wing. Ein Revival der Finalausrichtung Lilou vs Hong10 wie im Jahr 2005 blieb aus, denn die Breakdance Maschine Mounir zeigte saubere und sehenswerte Powermoves gegen Landsmann Lilou, der unbedingt den dritten Titel erreichen wollte. Das Finale war geprägt von Highlights an Breakdance Moves und das Video von Only the Best auf Youtube belegt das eindrucksvoll:

Hong10 – eine Breakdance Legende

Hong 10
foto: ©redbull.com

Hong 10, mit bürgerlichem Namen Kim Hong-Yeol genannt ( wobei „Yeol“ die gleiche Aussprache wie das englische „Ten“ hat), hat auf internationaler Breakdance Ebene sehr viele Titel mit seinen Crews errungen.  Neben den beiden Red Bull BC One Contests sind hier die Siege beim BotY und bei den UK Bboy Championships erwähnenswert. Zu seinen Merkmalen gehören neben  individuellen Style Moves u.a. auch Airchair, Chair Freeze und Tracks und eigene Moves mit Übergängen zu Airfreeze. Er hat eigene individuelle Moves sich angeeignet, die in Battle Schlachten mit anderen B-Boys den Unterschied ausmachen.

https://vimeo.com/46022686

Hong 10 und Lilou gehören bei den Red Bull BC Contest nun zu den Rekordhaltern an Titeln (jeweils zwei Titel errungen).

Autor: Khoa Nguyen

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

khoa

Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich aktiv als Online Marketing Freelancer in München und liebe Sportarten wie Laufen, Tanzen oder Fitness. Breakdance ist für mich eine besondere Form der Kunst, bei der man sich immer wieder neu erfindet und es ist sehr faszinierend, welchen Menschen man im Bereich B-Boying begegnet. Deshalb schreibe ich hier sehr gern über Breakdancing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten auf dieser Seite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung!

*