The Life Perspective : Einblicke in die Welt der B-Boys

Es hat mich schon immer fasziniert, welche Weltansichten, Träume und Visionen die großen B-Boys rund um den Globus haben. Im Internet sieht und liest man viel über das Leben als Breakdancer. Zu den interessansten Interviews gehören u.a. die Videos im Channel von „The Legits“, die ich euch empfehlen kann. In der Interview-Serie The Life Perspective geben Breakdancer einen Einblick in die Welt des B-Boying und was ihnen am Tanzen und der Kultur so fasziniert. Hinter jedem Move, hinter jeder Passion steckt eine beeindruckende Geschichte, die die Tänzer ihr Leben lang begleitet und sie inspiriert.

Einblick in das Leben der Tänzer

The Life Perspective: BBoy Luigi

B-Boy Luigi ist in der B-Boy Szene bekannt und hat in mehreren Hollywood Streifen wie Step Up 3D, Battle oft he Year als Tänzer seine Klasse unter Beweis gestellt. Der Tänzer von der Crew Skill Methodz beschreibt seine Passion fürs Tanzen. Und dass er hervorragend tanzen kann, zeigt er immer wieder auf beeindruckende Weise!

The Life Perspective: Mex One

Mex One gehört zu den großen Einflussgrößen der Szene  und steckt hinter großen Events wie Outbreak Festival,  zeichnet sich verantwortlich für die Community The Bboy Spot aus und steckt auch hinter der Kollektion Biggest & Badest. Ohne ihn würde es den Channel „The Legits“ wahrscheinlich nicht geben. Hier gibt diese beeindruckende Persönlichkeit euch einen Einblick in seine Welt.

The Life Perspective: Laci Strike

Ein Name, den man sich merken sollte: denn in der Slowakei Laci Strike, der die Dance Academy sowie die Crew Strike Force One gründete, eine große Persönlichkeit. Was er zur HipHop Kultur sagt, ist auf jeden Fall beeindruckend und inspirierend und seine wahren Worte stoßen auf Zutimmung bei den Anhängern der Breakdance Kultur.

Beispielhafte Einblicke in die vielschichtige Welt des Breakdance

Wie man an den Videos schön erkennen kann, stellt B-Boying nicht einfach nur spektakulärer Tanz dar, den man auf Showbühnen oder Battles zelebriert. Es ist vielmehr eine beeindruckende Lebenskultur, der man sich als Tänzer/in einfach nicht entziehen kann. Gerade das Zusammenleben mit anderen Zeitgenossen mit den gleichen Interessen, die Passion für den eigenen individuellen Stil und die Leidenschaft erklären vielleicht in Ansätzen diese Breakdance Kultur.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*