Bboy Junior

The strongest B-Boy on earth: Junior

Er gehört zu den Breakdance Phänomenen unserer Zeit: egal ob bei Show-Auftritten mit den Flying Steps aktiv oder bei großen internationalen Battle Duellen anwesend – B-Boy Junior bringt mit seiner Power das Publikum ordentlich in Stimmung. Kleiner Vorgeschmack gefällig? Im Duell gegen seinen Gegner Neguin beweist er wieder mal seine ganze Klasse:

Immerhin ist sein Gegner nicht irgendein unbekannter Tänzer, sondern war sogar Red Bull BC One Champion. Und selbst Neguin sieht gegen den Franzosen trotz seiner Fähigkeit alt aus. Seine Breakdance Power zieht Junior nicht nur aus seinen Armen, sondern aus dem Bewegungsfluss mit seinem ganzen Körper. Daraus entstehen Moves, die kein Breakdancer so einfach nachahmen kann.

Kleiner Einblick in die Welt von Junior

Junior war 1981 im Kongo geboren und schon in junger Kindheit löste das Poliovirus eine Kinderlähmung aus, das er im Laufe seiner Kindheit in Frankreich auf seine eigene Art und Weise bekämpfte. Mit Krafttraining konnte er sein Training so gestalten, dass er schon bald auf den Händen gehen konnte und die Breakdance Szene in Frankreich bot ihm die Möglichkeit, seiner Persönlichkeit eine gewissen B-Boy Style zu entwickeln. Und ohne Frage ist sein Stil einzigartig!

Best of Junior im Jahr 2016

Natürlich sind mir die vielen Showcases und Battle-Duelle im aktuellen Jahr nicht entgangen. Und wer mal sehen will, was ein kräftiger Mann Mitte 30 trotz Lähmung alles leisten kann, sollte sich die Videos in den verschiedenen Channels mal bestaunen:



 

 

foto: ©Gniewko Głogowski / Red Bull Content Pool

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*