Breakdance Fail Videos

Auch wenn es auf den Breakdance Videos so aussieht, als ob die Moves scheinbar leicht zu praktizieren sind, so steckt dahinter aber tatsächlich sehr viel Arbeit verbunden mit Schmerz, Schweiß und öfters blauen Flecken und Verletzungen. Das Breakdance Leben ist nicht einfach und je härter ein Tänzer für seine Ziele trainiert, desto eher kommt man in Situationen, wo es weh tut. Auf dem Boden rutschen, mit dem Kopf gegen andere Breakdancer knallen, auf unsanfte Art und Weise auf bestimmten Körperpartien fallen oder Möbel und andere Wohngegenstände im Home-Training umzuschmeißen gehören zu den Fails, die der eine oder andere Breakdancer schon mal bestimmt miterlebt hat. Einige Breakdance Fail Videos auf Youtube sind aber unvergesslich.

Nobody’s perfect – Breakdance Fails

Im Training und in den Shows läuft es nicht jedes Mal glatt und teilweise passieren teilweise auch Sachen, mit denen die Tänzer und Zuschauer überhaupt nicht rechnen. Im Youtube Video von Daniel Larrson tut es dem Zuschauer schon vom Bloßen Zusehen schon weh. Hoffentlich haben alle Tänzer das ohne große Beschwerden überstanden:

Sehr unterhaltsam ist auch das Video von GrimmJohn Jaggerjack, wo der letzte Part zu meinen Favorites gehört :D. Also Breakdance Neulinge: Lasst euch von den teilweise grauenvollen Szenen nicht vom Tanzen abbringen. Denn auf dem Weg zum Breakdance Profi muss man sehr viele schmerzhafte Hürden überwinden.

Dass Breakdance nicht ganz schmerzfrei ist, beweist auch das folgende Breakdance Fail Video von BboyAceNL in seinem Channel! Also immer Hosen anhaben und genau schauen, wo man hinläuft.

Ob die beiden Jungs auf folgendem Video nach jahrelangem Training ready für den Battle of the Year sind, steht in den Sternen. An der Performance als B-Boys muss aber noch ordentlich trainiert werden. Es gibt Breakdancer, die es lustig finden. Die anderen schütteln allerdings nur den Kopf darüber. Ich finde die Idee sehr unterhaltsam auf den ersten Blick.

khoa

Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich aktiv als Online Marketing Freelancer in München und liebe Sportarten wie Laufen, Tanzen oder Fitness. Breakdance ist für mich eine besondere Form der Kunst, bei der man sich immer wieder neu erfindet und es ist sehr faszinierend, welchen Menschen man im Bereich B-Boying begegnet. Deshalb schreibe ich hier sehr gern über Breakdancing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten auf dieser Seite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung!