Vita Cola Event

Finale des „VITA COLA Kingz Of The Circle“ 2017

Ware die Qualifier im Sommer nicht einfach der Hammer? Wieder einmal haben die Jungs und Mädels bewiesen, dass sie zu den ganz großen Tänzern in Deutschland gehören. Nach den Qualfizierungsrunden neigt sich der Wettbewerb langsam dem Ende. Am 23. September wird Chemnitz wieder zum Hotspot der Breakdance-Szene. Bei der Premiere des Events „Sense Of Unity – Lesson 1 (SOUL1)“ im Kraftwerk an der Kaßbergstraße messen sich B-Boys und B-Girls aus dem In- und Ausland auf dem Tanzparkett. Dort, wo bis 2015 die „Soul Expression“ Tänzer und Zuschauer begeistert hatte, gibt es in diesem Jahr ein offenes Breaking Crew Battle. Außerdem steht das Finale des „VITA COLA Kingz Of The Circle“ auf dem Programm.

In der Jury sitzt mit Speedy (Battle Squad), Mike (Pentifull) und Rossi (The Saxonz) geballte Kompetenz. Für die passenden Beats sorgen DJ Jasty (Brno, Slowakei) und DJ KidCut (Hannover). Rein geht’s ab 16 Uhr, die Battles starten um 17 Uhr.

Auf dem Weg ins Finale – die unvergesslichen Battles 2017

Bereits im Juli waren beim Qualifier zum VITA COLA Kingz Of The Circle im Rahmen des „Fishbattle“ in Rostock die ersten Tickets für das Finale vergeben worden. Im August standen dann zwei weitere Vorausscheide an. Zunächst setzte sich beim „Air4Day“ in Erfurt, wie schon im Vorjahr, B-Boy Joe (True Rokin Soul) als Gewinner durch.

Eine Woche später entschied B-Boy Biff (The Saxonz) den dritten und letzten Qualifier beim „Urban Breaks“ in Dresden für sich. Gemeinsam mit den weiteren Qualifikanten – B-Boy Arif (Last of Us), Adam (Clairvoyance), B-Boy Manko (Break Grenzen Crew), Fenzi (Battaltion East), B-Boy Simon (Chapter Chemnitz), B-Boy Majkl (Survivals) und B-Boy Jeep (Peklo Sonic Force) treten sie in Chemnitz gegen die Fresh 7, sieben gesetzte B-Boys wie Vorjahressieger Anton (The Saxonz, Chemnitz), Äleks (Flowjob), Light (Tru Cru), NoIndex (Jimakeno/Break2Beat) oder Soulex (Bboy Trip), zum finalen Showdown an und tanzen um die Krone. Auf den neuen Champion warten am Ende u.a. eine neue GoPro HERO 5 und ein Preisgeld von 500,- Euro.

Vor den Wettbewerben in Chemnitz finden am Freitag bzw. Samstag auch Workshops der VITA COLA Breakdance-Akademie statt.

Aktuelle Infos gibt es online unter www.vita-cola.de/events/kingz-of-the-circle oder aktuell bei Facebook: www.facebook.com/kingzofthecircle.

Auf einen Blick

VITA COLA Kingz Of The Circle @ Sense Of Unity – Lesson 1

Samstag, 23. September 2017 – Kraftwerk (Kaßbergstraße 36, 09112 Chemnitz)

Einlass 16 Uhr, Start 17 Uhr

Breaking Crew Battle, Finale des VITA COLA Kingz Of The Circle 2017 1vs1

DJ’s:  Jasty (Brno, Slowakei) und KidCut (Hannover)

Jury: Speedy (Battle Squad, Aschaffenburg), Mike (Pentifull, Prag), Rossi (The Saxonz, Dresden).

 

Eintritt: 5,- Euro (Teilnehmer frei)

VITA COLA Breakdance-Akademie

Kraftwerk (Kaßbergstraße 36, 09112 Chemnitz)

Freitag, 22. September 2017 – 19 Uhr – mit B-Boy Mike (Pentifull, Prag) – Kosten: 5,- Euro

Samstag, 23. September 2017 – 14 Uhr – mit B-Boy Rossi (The Saxonz, Dresden) – kostenlos