Breakdance Kids : Beeindruckende Tänzer der nächsten Generation

Breakdancing ist auch deshalb eine sehr faszinierende Sportart, weil eine der spektakulärsten und sehenswertesten Tanzformen der Welt keinen Altersbeschränkungen unterliegt. So gibt es 50-jährige Breakdancer, die noch Powermoves wie Flare beherrschen oder 80 jährige Damen, die in den Tanzkursen TopRock und Footwork trainieren. Aber besonders bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass die jüngsten Breakdancer die älteren Profis noch älter aussehen lassen können. Hier im Artikel stelle ich mal einige von zahlreichen Breakdance Kids vor, die in den letzten Jahren für Furore gesorgt haben und auf Youtube einen Bekanntheitsgrad sich erkämpft haben.

Die Breakdance Kids Kid Colombia und Justen aus den Niederlanden

Es ist bemerkenswert, was die beiden Kids aus den Niederlanden schon an Powermoves draufhaben und daher ist es kein Wunder, dass bei internationalen Wettbewerben das Können dieser Breakdance Kids als Vertreter für die Niederlande sehr gefragt ist.

B-Boy Kid Colombia ist erst 14 Jahre alt, ist aber seit 2010 in rund 20 Turnieren als Sieger hervorgegangen und tanzt schon wie ein alter Profi. Kid Colombia beherrscht sehr viele Powermoves, darunter Flare, Airflare, Munchmills, Halos oder 90s. Ein wahrer Powermover, der in den Battles viele Überraschungsmomente einbringt. Das Video auf von LiLj0ta auf Youtube belegt das eindrucksvoll:

BBoy Justen Beer von den Hustle Kidz gehört auch zu den talentiertesten B-Boys überhaupt. Der 12 Jährige begann im zarten Alter von 7 Jahren sich mit anderen Breakdancern zu messen und es in seinen vielseitigen Moves, darunter Powermoves, aber auch Styles und Freezes schön zu sehen, dass er in den Battles meist zu den großen Siegern gehört. Vor Kurzem wurde mit dem Youtube Video von JubaFilms mit dem Titel „With a piece of chalk“ ein wirklich sehenswertes Video mit ihm in der Rolle produziert, das jetzt schon über 3,5 Millionen Views hat:

B-Girl Terra – sie ist erst 6 Jahre alt

B-Girl Terra hat Fähigkeiten, die in so einem jungen Alter außergewöhnlich sind. Sie beherrscht nicht nur Powemoves wie Flare oder Headspin, sondern zeigt auch tänzerische Fähigkeiten, wo sie ihre Gegner regelrecht  zerstört. Angefangen hat sie im Alter von 1 oder 2 Jahren zusammen mit ihrer Schwester Eddie, die ebenfalls in ihrem Alter eine hervorragende Tänzerin ist. Hier ist das unvergessliche Battle gegen Leelou im Youtube Video von Ðàrk Šhyîîrø:

Lil Demon- ein wahres Biest unter den jungen B-Boys

Bboy Lil Demon aus Hawaii ist inzwischen 12 Jahre alt, sorgte aber schon vor 3 Jahren mit dem Battle gegen Milky für helle Begeisterung. Das Video, wo er mit diversen Powermoves seinen Gegner schlägt, wird auf Youtube immer noch sehr gern angeklickt und Lil Demon gehört zu den beeindruckendsten Breakdance Kids in der Szene!

Die Zukunft verspricht spannend zu werden

Neben den vorgestellten Kids gibt es rund um den Globus noch sehr viele  talentierte Kids, die in den Battles die Stimmung bei den Zuschauern ordentlich anheizen. Man darf gespannt sein, was die Zukunft noch hervorbringt.

foto: ©cravelife.com.au

Autor: Khoa Nguyen

 

Ein Kommentar

  1. Wahnsinnig was diese Kids können. In ein paar Jahren sicherlich die Elite im Bboy-Szene! Wünsch ich hätte viel früher damit angefangen. Wie lange machst du schon Breakdance? Kann man mit 30 Jahren noch Breakdance lernen oder alles sinnlos?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*